Drucksensor

Die Drucksensoren werden automatisch so eingestellt, dass sie beim Betreten durch den Spieler aufleuchten und einen Ton wiedergeben. Sie können den Drucksensor anschließen, um Ereignisse wie das Öffnen einer Tür auszulösen.

  • Aktivierungsart (Activation Type): Wie die Schaltfläche aktiviert wird. Die folgende Option ändert sich je nach dieser Einstellung.
    • - Artikelanzahl (Item Count): Die Anzahl der Spielobjekte auf dem Druckkissen, um es zu aktivieren.
    • - Masse (Mass): Das Gewicht eines Spielobjekts, das zur Aktivierung des Pads erforderlich ist.

  • Erforderliche Anzahl (Required Count): Die erforderliche Anzahl von Elementen, die das Pad benötigt, um das Ereignis in bei gedrückter (On Pressed) & bei losgelassener (On Release) Taste auszulösen. Dies ändert sich in Erforderliche Masse (Required Mass), wenn die Aktivierungsart (Activation Type) geändert wird.
  • Deaktiviertes Box Sprite (Deactivated Box Sprite): (Optional) Das Sprite, auf das gewechselt werden soll, wenn die Plattform nicht gedrückt wird. Nur erforderlich, wenn die Option Boxes einen Sprite-Renderer hat.
  • Aktiviertes Box Sprite (Activated Box Sprite): (Optional) Das Sprite, auf das gewechselt werden soll, wenn die Plattform gedrückt wird. Nur erforderlich, wenn die Option Boxes einen Sprite-Renderer hat.
  • Boxen: (Optional) Eine Liste der Boxen, die voraussichtlich auf den Drucksensor geschoben werden. Wenn sie darauf landen wechseln die Sprites zu denen in Deaktiviertem Box Sprite (Deactivated Box Sprite) und Aktiviertem Box Sprite (Activated Box Sprite).
  • Eingedrückt (On Pressed): Ereignisse, die auftreten, wenn das Druckpolster gedrückt wird. Dies ist abhängig von der richtigen erforderlichen Anzahl (Required Count) oder der erforderlichen Masse (Required Mass).
  • Losgelassen (On Pressed): Ereignisse, die auftreten, wenn das Druckpolster losgelassen wird. Dies ist abhängig von der richtigen erforderlichen Anzahl (Required Count) oder der erforderlichen Masse (Required Mass).

Spielplatz

Erste Schritte
  1. Einführung in das Game Kit
  2. Erstellen einer neuen Szene
  3. Levelerstellung
  4. Testen eines Levels
  5. Hinzufügen einer beweglichen Plattform
  6. Öffnen einer Tür durch ein Ereignis
  7. Feinde
  8. Beschädigung durch Objekte
  9. Dekorieren
  10. Teleportieren des Spielers
  11. Spaß haben
Erste Schritte mit dem 2D-Spielkit
  1. Überblick und Ziele
  2. Ellen und das Setzen von Gefahren
  3. Hinzufügen von beweglichen Plattformen
  4. Türen und zerstörbare Objekte
  5. Feinde hinzufügen und ausmerzen
  6. Steuerung von Plattformen mit Schaltern
  7. Verwendung des Inventarsystems
  8. Teleporting und Dialogfelder
Referenzhandbuch für das Spiel-Kit
  1. Wie man dieses Dokument verwendet
  2. Ellen
  3. Feindliches Verhalten
  4. Gesundheitsförderung
  5. Drucksensor
  6. Schadenssystem
  7. Bewegliche Plattform
  8. Interaktionssystem
  9. Inventarsystem
  10. HubDoor
  11. Feindauftauchen
Erweiterte Game Kit Themen
  1. Fortgeschrittene Themen
  2. Zufalls-Audio-Player
  3. VFXController
  4. Datenbestandsdauer
  5. SceneLinkedSMB
  6. Objektpooling im Gamekit
  7. Verhaltensbaum