Bewegliche Plattform

Eine Vorfertigung befindet sich im Projektfenster unter Prefabs > Interactables.

Um eine Bewegungsplattform in Ihrer Szene zu erstellen, ziehen Sie eine MovingPlatform Prefab aus der Projektansicht in die Szenenansicht.

Es beinhaltet ein Bewegungsplattform Script, Box Collider 2D, Rigidbody 2D, Platform Effector 2D und ein Platform Catcher Script.>

Das Plattform Catcher Script ermöglicht es Spielobjekten sich auf der Plattform frei zu bewegen. Sie sollten dies nicht ändern müssen.

In der Szenenansicht hat das Spielobjekt eine rote gestrichelte Linie mit einem Umwandlungs-Werkzeug am Ende. Dies zeigt den Bewegungspfad der Plattform und ihr Ziel an. Ziehen Sie das Umwandlungs-Werkzeug in eine beliebige Richtung, um den Pfad und das Ziel zu ändern.

  • Platform Catcher: Dadurch wird automatisch das Platform Catcher Script auf der Plattform gefunden. Sie sollten dies nicht ändern müssen.
  • Vorschau der Position (Preview Position): Ermöglicht es Ihnen, den Pfad der Plattform in der Szenenansicht durchzugehen und eine Vorschau zu erhalten.
  • Starten der Bewegung (Start Moving): Wenn aktiviert, beginnt sich die Plattform zu bewegen, sobald eine Ebene belastet wird. Wenn sie nicht angehakt ist, muss sie durch ein Ereignis ausgelöst werden.
    • - Wenn man sichtbar wird (When becoming visible): Diese Option erscheint nur, wenn die Plattform auf Start Moving eingestellt ist. Wenn dies aktiviert ist, beginnt sich die Plattform erst dann zu bewegen, wenn sie auf dem Bildschirm sichtbar wird, nicht, wenn die Ebene geladen ist.

  • Durchlaufen (Looping): Definiert, wie die Plattform reagiert, wenn sie das Ende ihres Weges erreicht hat.
    • - ZURÜCK_WERT (BACK_FORTH): Die Plattform bewegt sich zwischen einem Start- und Endpunkt hin und her.
    • - SCHLEIFE (LOOP): Sobald die Plattform den letzten Punkt ihres Weges erreicht hat, bewegt sie sich in einer geraden Linie auf den Startpunkt zu, um den Zyklus neu zu starten und eine Schleife zu bilden.
    • - EINMALIG (ONCE): Die Plattform stoppt, wenn sie den Endpunkt erreicht.
  • Geschwindigkeit (Speed): Standardeinstellung: 2 Die Geschwindigkeit, mit der sich die Plattform bewegt (in Einheiten pro Sekunde).
  • Knoten hinzufügen (Add Node): Mit dieser Schaltfläche wird dem Pfad Ihrer Plattform ein weiterer Knoten oder Zielpunkt hinzugefügt. Eine Plattform wechselt von Knoten zu Knoten.
    • - Knoten 0 (Node 0): Die Position der Plattform. Kann nicht gelöscht werden. Es gibt keine Position, da diese nicht geändert werden kann.
      • - Wartezeit (Wait Time): Die Zeit, die die Plattform wartet, um zum nächsten Knoten zu gelangen.

    • Knoten 1 (Node 1): Der erste Pfad und das Ziel, dies ist standardmäßig immer enthalten.
      • -Position: Die Position des Knotens (lokaler Raum).
      • -Löschen (Delete): Die Schaltfläche zum Löschen eines Knotens.
      • -Wartezeit (Wait Time): Die Zeit, die die Plattform wartet, um zum nächsten Knoten zu gelangen.

    Eine Plattform mit zwei Knoten sieht in der Szenenansicht so aus.

Spielplatz

Erste Schritte
  1. Einführung in das Game Kit
  2. Erstellen einer neuen Szene
  3. Levelerstellung
  4. Testen eines Levels
  5. Hinzufügen einer beweglichen Plattform
  6. Öffnen einer Tür durch ein Ereignis
  7. Feinde
  8. Beschädigung durch Objekte
  9. Dekorieren
  10. Teleportieren des Spielers
  11. Spaß haben
Erste Schritte mit dem 2D-Spielkit
  1. Überblick und Ziele
  2. Ellen und das Setzen von Gefahren
  3. Hinzufügen von beweglichen Plattformen
  4. Türen und zerstörbare Objekte
  5. Feinde hinzufügen und ausmerzen
  6. Steuerung von Plattformen mit Schaltern
  7. Verwendung des Inventarsystems
  8. Teleporting und Dialogfelder
Referenzhandbuch für das Spiel-Kit
  1. Wie man dieses Dokument verwendet
  2. Ellen
  3. Feindliches Verhalten
  4. Gesundheitsförderung
  5. Drucksensor
  6. Schadenssystem
  7. Bewegliche Plattform
  8. Interaktionssystem
  9. Inventarsystem
  10. HubDoor
  11. Feindauftauchen
Erweiterte Game Kit Themen
  1. Fortgeschrittene Themen
  2. Zufalls-Audio-Player
  3. VFXController
  4. Datenbestandsdauer
  5. SceneLinkedSMB
  6. Objektpooling im Gamekit
  7. Verhaltensbaum