Zufalls-Audio-Player

Mit diesem Skript können Sie einen zufälligen Sound wiedergeben, der aus einer Liste von benutzerdefinierten Clips ausgewählt wurde. Sie können sehen, wie es verwendet wird, um verschiedene Sounds auf dem Ellen-Prefab zu steuern (siehe unter dem SoundSources Kind-Spielobjekt von Ellen). Wenn Sie sich zum Beispiel FootstepSource ansehen, können Sie sehen, dass es eine Liste von vier definierten Fußschritt-Sounds gibt, aus denen der Fußschritt zufällig ausgewählt wird, mit einer zusätzlichen Tonhöhen-Randomisierung. Dieses Beispiel beinhaltet auch die Verwendung von Überschreibungen pro Kachel - eine Überschreibungen für die Alienkachel spielt einen anderen Trittschall ab, als wenn Ellen auf einer grasigeren Oberfläche laufen würde. Um Spielobjekte, die keine Kachelmap sind, zu überschreiben, lesen Sie den Abschnitt AudioSurface unten.

Scripting-Seite

Auf der Skriptseite verfügt der RandomAudioPlayer über eine PlayRandomSound-Funktion, die von anderen Skripten aufgerufen wird, wenn ein Sound abgespielt werden muss (z.B. wird der Trittton durch die Funktion PlayFootstep im PlayerController ausgelöst, während die Funktion selbst durch den Animation Clip aufgerufen wird, auf dem die Füße mit dem Boden in Kontakt kommen.)

Diese Funktion kann eine Kachelbasis verwenden, um Überschreibungsgeräusche auszuwählen (z.B. Schritte verwenden die aktuelle Oberfläche, auf der sich der Player befindet, oder eine Kugelkollision verwendet die Kachel der Oberfläche, mit der er gerade kollidiert ist).

AudioSurface

AudioSurface ist ein Skript, das Sie zu jedem Spielobjekt hinzufügen können, das keine Kachelkarte ist. Es ermöglicht Ihnen zu definieren, welches Kachelmuster verwendet werden soll, wenn der Audioplayer nach einem Übersteuerungssound sucht (z.B. würde eine Steinbox ein AudioSurface der Alien Kachel haben, so dass das Betreten des Kachels den "Steinschritt"-Ton und nicht den normalen "Boden"-Ton auslösen würde).

Spielplatz

Erste Schritte
  1. Einführung in das Game Kit
  2. Erstellen einer neuen Szene
  3. Levelerstellung
  4. Testen eines Levels
  5. Hinzufügen einer beweglichen Plattform
  6. Öffnen einer Tür durch ein Ereignis
  7. Feinde
  8. Beschädigung durch Objekte
  9. Dekorieren
  10. Teleportieren des Spielers
  11. Spaß haben
Erste Schritte mit dem 2D-Spielkit
  1. Überblick und Ziele
  2. Ellen und das Setzen von Gefahren
  3. Hinzufügen von beweglichen Plattformen
  4. Türen und zerstörbare Objekte
  5. Feinde hinzufügen und ausmerzen
  6. Steuerung von Plattformen mit Schaltern
  7. Verwendung des Inventarsystems
  8. Teleporting und Dialogfelder
Referenzhandbuch für das Spiel-Kit
  1. Wie man dieses Dokument verwendet
  2. Ellen
  3. Feindliches Verhalten
  4. Gesundheitsförderung
  5. Drucksensor
  6. Schadenssystem
  7. Bewegliche Plattform
  8. Interaktionssystem
  9. Inventarsystem
  10. HubDoor
  11. Feindauftauchen
Erweiterte Game Kit Themen
  1. Fortgeschrittene Themen
  2. Zufalls-Audio-Player
  3. VFXController
  4. Datenbestandsdauer
  5. SceneLinkedSMB
  6. Objektpooling im Gamekit
  7. Verhaltensbaum